Ski-Queen Anna Veith übt Köpfler im Schwimmbad

Anna Veith nutzt jede Sekunde, um für ihr Comeback zu trainieren. Da kommt die Abkühlung im Schwimmbad gerade richtig.

Ski-Queen Anna Veith arbeitet fieberhaft an ihrem Comeback. Nach ihrer zweiten Knie-Operation hat sie die Olympischen Spiele 2018 in Korea noch nicht aufgegeben. Die Salzburgerin verbringt dabei auch viel Zeit im Wasser.

An der Haltung beim Köpfler muss sie allerdings noch ein wenig arbeiten. Veith postete ein Video von ihrem ersten Versuch auf Facebook. "Was für ein Fail", schrieb die 28-Jährige, die dabei auch ihre Schwimm-Brille verlor.

Hoffentlich macht sie bald wieder auf den Ski-Pisten eine bessere Figur.

(pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Salzburger FestspieleSport-TippsWintersportAnna Veith

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen