Ski-Star schockt mit Fotos nach 11. Operation

Wer ist der beste Skifahrer?
Wer ist der beste Skifahrer?
zum Duell
Slalom-Ass Reinfried Herbst beendete 2016 die Karriere. Die Nachwirkungen: Ein echter Operations-Marathon, der nun aber ein Ende haben soll.
Reinfried Herbst kann mit Stolz auf seine Karriere zurückblicken. 2006 holte er im Slalom Olympia-Silber, in der Saison 2009/10 die kleine Kristallkugel. Neun Weltcup-Siege haben aber auch einen Preis – in seinem Fall einen gesundheitlichen. Das linke Knie des Salzburgers war durch die Dauerbelastung schwer lädiert. Die Folge: Ein Operations-Marathon, der nun ein Ende gefunden haben soll.

Neues Gelenk



Herbst postete nun auf Facebook ein Foto von seinem operierten rechten Knie. Er legte sich in Hochrum zum elften (!) Mal unter das Messer, bekam ein neues Gelenk. "Die letzten Nachwehen meiner Skikarriere endgültig beseitigt mit einem neuen künstlichen Knie", schrieb er zu dem Bild. "Mein Vertrauensarzt Christian Fink vom Gelenkpunkt hat mich am Dienstag in der Privatklinik Hochrum – Sanatorium der Kreuzschwestern operiert. Danke an das ganze Team für die super Betreuung."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
(heute.at)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsSportWintersportSki alpinÖSV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen