Skimarken: Nur hier liegt die Schweiz vor Österreich

Bild: Google
Die Schweizer Mini-Firma Stöckli sticht bei der WM die heimischen Ski-Schmieden Atomic und Head aus. Stöckli führt mit zwei Gold und drei Medaillen die Skimarken-WM klar an.
50 Mitarbeiter und sechs Lehrlinge stellen 50.000 Stöckli-Ski pro Jahr her. Angefangen hat alles vor mehr als 70 Jahren mit dem ersten reinen Holz-Ski. Heute vertraut auch auf die Schweizer Handarbeit.

Head werkt allein in Beaver Creek mit 27 Serviceleuten. Das reichte bisher zu einem Einzel-Gold. Bei Atomic stach Superstar im großen Ski-Poker.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen