So breit werden die neuen Formel-1-Reifen

Pirelli präsentierte in Monaco Reifen-Prototypen für die Saison 2017. Auffälligste Neuerung: Die Gummis werden viel breiter.

Pirelli präsentierte in Reifen-Prototypen für die Saison 2017. Auffälligste Neuerung: Die Gummis werden viel breiter.

Die Vorderreifen wurden von 245 auf 305 Millimeter, die Hinterreifen von 325 auf 405 Millimeter verbreitert. Schon ab der kommenden Saison sollen die neuen Pneus zum Einsatz kommen. In Monaco wurden die ersten Prototypen der Presse vorgestellt und auf ein Showauto gesteckt.

Getestet wurden die neuen Reifen noch nicht. Im August sollen dann erste Fahrten mit modifizierten 2015er-Boliden stattfinden. Experten erwarten sich durch die Verbreiterung der Reifen um bis zu fünf Sekunden schnellere Rundenzeiten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen