So foppt Altach die Bullen vor dem Bundesliga-Schlager

Bild: GEPA pictures/ Florian Ertl

Am Sonntag empfängt der SCR Altach Tabellenführer Red Bull Salzburg im Bundesliga-Schlager. Im Vorfeld sorgen die Altacher mit der erneuten Leihe von Dimitri Oberlin für Aufsehen - ein April-Scherz, wie "Heute" bestätigt wurde.

Am Sonntag empfängt der -Schlager. Im Vorfeld sorgen die Altacher mit der erneuten Leihe von Dimitri Oberlin für Aufsehen - ein Aprilscherz, wie "Heute" bestätigt wurde.

Am Samstagvormittag gab es eine überraschende Transfermeldung in der Bundesliga. Der SCR Altach vermeldete auf der offiziellen Klub-Homepage, dass Dimitri Oberlin im Sommer zu seiner alten Wirkungsstätte zurückkehre. Ein Transfer, den es so nicht geben wird. "Heute" fragte bei Red Bull Salzburg nach, es handelt sich um einen Aprilscherz der Vorarlberger.

Altacher Retourkutsche

Diverse Sport-Portale fielen auf den Scherz hinein und berichteten über den überraschenden Transfer-Coup der Altacher. Oberlin wurde im Winter von Altach zurück nach Salzburg geholt. Er war einer der Erfolgsgaranten im starken Herbst der Vorarlberger. Mit dem Aprilscherz folgt nun sozusagen die Retourkutsche.

"Wir haben mit Dimitri Oberlin im Herbst viel Freude gehabt und jetzt umso mehr mit dessen Verletzung mitgelitten. Wir wollen ihm im Sommer helfen, wieder an sein Leistungsniveau heran zu finden", wurde SCR-Geschäftsführer Georg Zellhofer in der Pressemeldung der Altacher zitiert.

Oberlin fehlt den Bullen in der restlichen Saison wegen eines Muskelbündelrisses, den er sich jüngst beim U20-Nationalteam der Schweiz zugezogen hat. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen