So hat Rudolfsheim-Fünfhaus gewählt

Die BahnhofCity Wien West in Rudolfsheim-Fünfhaus.
Die BahnhofCity Wien West in Rudolfsheim-Fünfhaus.Willfried Gredler-Oxenbauer / picturedesk.com
Vor allem der Gürtelpool hat den Wahlkampf in Rudolfsheim-Fünfhaus bestimmt. So fiel das Zeugnis der Wähler aus.

Rudolfsheim-Fünfhaus gilt aufgrund seiner Lage außerhalb des Gürtels zwar als Außenbezirk, ähnelt aber eigentlich aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte, der Altstadtnähe und fehlenden Grünflächen aber eher einem Innenbezirk. Seit 2008 ist Gerhard Zatlokal (SPÖ) Bezirksvorsteher in Rudolfsheim-Fünhaus, auch 2015 lag die SPÖ vorne.

Zur Wahl standen: Gerhard Zatlokal (SPÖ), Dietbert Kowarik (FPÖ), Markus Lill (ÖVP), Andreas Leszkovsky (Neos), Dominik Wlazny (Bier), Haroun Moalla (Grüne), Heinz-Christian Strache (THC), Dietmar Zach (Links) und Cengizhan Akbudak (SÖZ).

Grüne 20,9 %

SPÖ 40,8 %

ÖVP 13,0 %

Neos 5,2 %

FPÖ 6,9 %

THC 3,5 %

Bier 2,5 %

Links 4,5 %

SÖZ 2,7 %

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Wien-WahlWahlenWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen