So heiß wird WWE Summerslam 2015 - Die große Vorschau

Die WWE feiert am Sonntag den größten Summerslam der Geschichte. Nicht nur der Undertaker und Brock Lesnar krachen aufeinander, sondern auch John Cena und Seth Rollins kämpfen um den WWE World-Heavyweight-Titel und den US-Titel. Wir haben eine große Vorschau und tippen natürlich wieder die Ergebnisse des größten Wrestling-Events des Sommers.

Die -Events des Sommers.

Bei ist das Unfassbare passiert: Der Undertaker ist zurückgekehrt, um sich an Brock Lesnar für seine Niederlage bei Wrestlemania 30 zu rächen. Der Deadman mischte sich im Titel-Match zwischen Seth Rollins und Brock Lesnar ein und kostete dem Beast Incarnate einen sicheren Sieg.

Bei der drauf folgenden Monday Night Raw-Ausgabe entwickelte sich ein brutaler Brawl zwischen den beiden, der schwer an die Attitude-Aera erinnerte. Der Deadman feierte seine Rückkehr als rachsüchtiger Sensenmann, .

Doch auch Suplex-Monster Brock Lesnar verbreitet Angst und Schrecken. Sein Manager Paul Heyman versprach, dass The Beast nach der Streak auch den Untertaker selbst vernichten werde. In seiner Heimatstadt Minneapolis wurde Lesnar euphorisch empfangen. Paul Heyman brachte ihm ein "Glory Glory Brock Lesnar"-Ständchen, das aber vom Undertaker unterbrochen wurde. Wie schon bei Battleground verpasste der Taker Lesnar einen Chokeslam und einen Tombstone Piledriver.

Phillip: Schade, dass nicht beide gewinnen können. Der Undertaker sieht so fit aus, wie seit Jahren nicht mehr, Lesnar ist sowieso ein Monster. Ich denke, dass sich die beiden ein Battle für die Geschichtsbücher liefern werden und der Taker Summerslam als Sieger verlassen wird. Damit wäre die Rache für das Ende der Streak besiegelt und der Deadman kann endlich in die wohlverdiente Pension gehen.

Markus: Ich glaube nicht, dass dieser Kampf die Karriere des Deadman beenden wird. Das wird meiner Einschätzung nach erst bei Wrestlemania geschehen - und dann wird der Undertaker mit Pauken und Trompeten abtreten. Ich könnte mir vorstellen, dass der Taker als Sieger beim Summerslam herausgeht, Lesnar dann aber bei Wrestlemania das "Phenom" in die ewigen Jagdgründe schicken wird.

Weiter auf der nächsten Seite:

Nachdem Seth Rollins seinen Titel bei Battleground nur durch das Eingreifen von des Undertakers behalten konnt, wurde der vorlaute Titelträger von US-Champion John Cena zur Rede gestellt. In einem Match der beiden verletzte sich Cena, weil ihm Rollins die Nase brach. 

Damit nicht genug, imitierte Rollins die Open-Challenge von Cena und provozierte diesen zu einem Title-for-Title-Match. Der Sieger aus dem Kampf ist sowohl WWE-, als auch US-Champion. Seth Rollins forderte sogar, dass ihm eine Statue gewidmet werden sollte, denn er sei der größte Titelträger aller Zeiten.

Beim Contract-Signing prahlte Rollins abermals, dass er Cenas Gesicht mit seinem Knie zerstört hat und dass er die WWE vom US-Champion befreien wird. Dann reichte es Cena aber und er kam unter lautstarken "John Cena Sucks"-Chants zum Ring und kündigte an, dass er Rollins beim Summerslam zerstören und ihn zu seiner "Bitch" machen wird.

Mit einem Titelgewinn könnte sich Cena zum 16. Mal zum World-Champ krönen und damit Rekord-Titelträger Ric Flair einholen.

Markus: Cena hat bei der Vertragsunterzeichung einen wichtigen Hinweis gegeben. Eine Niederlage von Rollins wäre auch eine Niederlage seines Mentors Triple H. Deshalb glaub ich wie mein geschätzter Kollege an ein Matchende durch Disqualifikation.

Phillip: Obwohl ich Cena mit Gold um die Hüften nicht mehr sehen kann, wird er seinen US-Gürtel behalten. Das Match wird sicher nicht clean ablaufen. Meine Theorie ist, dass Kane zurückkehrt und sich an Rollins für seine Attacke rächen wird. Das Match endet per DQ, somit behält jeder seinen Titel.

Weiter auf der nächsten Seite: 

Bray Wyatt und sein Jünger Luke Harper sind wiedervereint. Die beiden Psychos haben es auf Roman Reigns abgesehen. Während Wyatt immer wieder versuchte Reigns und seine Familie in den Kampf zu involvieren, bekam der wilde Samoaner Hilfe von seinem besten Buddy Dean Ambrose. 

Owens vs. Cesaro und Orton vs. Sheamus

Kevin Owens und Cesaro treffen ebenso aufeinander, wie Randy Orton und Sheamus. Vor allem bei Owens vs. Cesaro dürfen wir uns ein wahres Moveset-Festival erwarten. Zwischen der Viper und Mr. Money in the Bank werden wieder die Fetzen fliegen.

Phillip: Wyatts gegen zwei Drittel vom Shield, endlich wieder! Das Match wird zwar hart, wird aber ein unvorhergesehes Ende haben. Ich traue der Best-Buddy-Masche zwischen Ambrose und Reigns nicht. Ich denke da zum Beispiel an einen Heel-Turn von Ambrose, der sich dann der Family anschließt. Auf Owens gegen Cesaro freue ich mich ganz besonders, das wird sicher der Show-Stealer des Abends. Völlig belanglos ist leider das gefühlt tausendste Match zwischen Sheamus und Randy Orton ohne wirkliche Story, da hätte man lieber anderen Kämpfen mehr Match-Time geben können

Markus: Das ist mal eine Ansage, Herr Kollege. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ambrose seinem Bruder in den Rücken fallen wird. Ich glaube eher, dass Harper die Rückkehr zu seinem Meister bereuen und dann möglicherweise eine Handlung setzen wird, da Wyatt ihn im Kampf im Stich lässt. Owens gegen Cesaro wird, von der Technik her, sicherlich das beste Match dieser PPV und der "Swiss Superman" wird dem vorlauten Kanadier das Maul stopfen. Ich könnte jetzt eine lange Klageschrift, wieso ausgerechnet dieser fade Sheamus den Koffer hat und wieso Publikumsliebling Orton eigentlich bessere Matches verdient hätte, verfassen. Dafür reicht nur meine Zeit und Ihre Geduld nicht, deshalb tippe ich einfach auf Orton.

Weiter auf der nächsten Seite: 

Rechtzeitig vor dem Summerslam ist auch Dolph Ziggler zurück. Nachdem ihm Rusev eine Halsverletzung zugefügt hat und seiner Flamme Lana gemeinsam mit Summer Rae das Leben zur Hölle machte, ist der Show-Off zurück, um dem Bulgarian Brute das Maul zu stopfen. Ziggler will den "Höhlenmenschen Rusev zurück in die Steinzeit schicken".

IC-Titel: Ryback vs. Big Show vs. The Miz

Dieses Match hätte eigentlich schon bei Battleground stattfinden sollen, nun ist es endlich soweit: Ryback gegen Big Show gegen The Miz um den Intercontinental-Titel. Ryback ist von seiner Verletzungspause und der Big Guy muss seinen Gürtel in einem Triple Threat-Match aufs Spiel setzen. Gegen die beiden Muskelprotze ist Hollywood-Superstar Miz sicherlich der Außenseiter, er versucht aber immer wieder Ryback und Big Show gegeneinander aufzuhetzen.

Phillip: Ich habe den Show-Off schon sehr vermisst und glaube daran, dass er Rusev biegen kann. Im IC-Fight hoffe ich auf einen Sieg von The Miz, der dem Gürtel doch wieder mehr Glamour verleihen könnte.

Markus: Ziggler wird nach seiner Verletzung Rache nehmen und Rusev besiegen. Der wirkte zuletzt nicht mehr so souverän wie in den Zeiten als ihm noch Lana zur Seite stand. Zwischen der russischen Schönheit und ihrer Kopie wird es sicherlich abseits des Ringes ordentlich zur Sache gehen. Möglicherweise beeinflusst dies sogar den Matchausgang und in weiterer Folge die Beziehung zwischen Rusev und Summer Rae. The Miz ist auch mein Favorit auf den IC-Title, den er sich wieder auf dreckige Art und Weise sichern wird, um dann in gewohnter Manier damit zu prahlen.

Weiter auf der nächsten Seite:

Die Divas-Revolution rollt auf den Summerlam zu. In einem riesigen Triple Threat-Elimination Match treten Team PCB (Paige, Charlotte und Becky Lynch) gegen Team BAD (Sasha Banks, Tamina und Naomi) und gegen Team Bella (Nikki, Brie und Alicia Fox) an.

Die Tag Team-Champions Prime Time Players müssen ihre Gürtel in einem Fatal-4-Way gegen die Lucha Dragons, Los Matadores und The New Day verteidigen.

Green Arrow-Darsteller Stephen Amell wird beim Summerslam auch in den Ring steigen. Gemeinsam mit Neville bekommt es der Schauspieler mit Stardust und King Barrett zu tun.

Markus: Wer "The Boss" ist und Sasha Banks im Team hat, der wird auch gewinnen. Banks zeigte es zuletzt Divas-Champion Nikki Bella und wird jetzt mit ihrem Team BAD auch siegreich aus diesem Fight hervorgehen. Das Tag-Team-Match wird wohl zugunsten von New Day ausgehen damit wieder mehr Bewegung in diese Division kommt.

Phillip: Ich bin ganz klar für Becky Lynch. Team PCB hat sich den Sieg verdient. Bei den Tag Teams würde ich mir einen Run der Lucha Dragons wünschen, obwohl natürlich auch New Day rockt. 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen