So macht sich das Internet über England lustig

Nachdem 2:1-Sensationssieg der Isländer über die englische Nationalmannschaft wird der Außenseiter gefeiert. Für England haben im Internet viele nur Spott und Hohn übrig, die Fans der Three Lions üben sich hingegen in Galgenhumor.

Nachdem . Für England haben im Internet viele nur Spott und Hohn übrig, das wird den Fans der Three Lions mit Sicherheit nicht gefallen. Die Isländer hingegen werden nach dem Triumph hochgelebt.
Nach dem politischen "Brexit" folgte für England auch das Aus bei der Fußball-EM. Viele Twitter-User machen sich über die "Three Lions" lustig, die zwar in der Qualifikation brilliert haben, nun aber gegen den Underdog und EM-Debütanten Island kläglich gescheitert sind. Der doppelte Ausstieg Englands ist eines der beherrschenden Themen.

 

Love this
— Marilyn Meeuwissen ? (@_Marilyn_M)

 


Ein von Sayed Baharun (@sayedbaharun) gepostetes Foto am 27. Jun 2016 um 14:47 Uhr





Nenne ich konsequente Woche der Briten.
— Patrick Appel (@AppelPatrick)



— muster-student (@Stud3ntNoOne)



— WelshFootball (@WPL_Spotter)


Jaja - es kann noch viel passieren. Trotzdem ist es mal wieder an der Zeit dieses Bild hervor zu kramen... ?
— reklamedame (@reklame_dame)


Verzeiht, einen noch
— Philipp Otto (@PhilippOtto)



— Derek (@Hoopsterdell)
Island hingegen wird gefeiert. Die Nationalelf wird mit den Wikingern verglichen, alle sind erstaunt, wie ein so kleines Land so gut mitspielen kann. Die lustigsten Island-Memes finden Sie auf Seite 2!


How players of
— Loïc BOSSENNEC (@Scotlolo)


Danke Island. Genau so etwas haben wir so lange vermisst!
— ROLF STÖRMANNSON (@RolfStoermann)


Besondere Pyro-Technik bei den Feiern in Iceland.
— Holger Hinz (@holgereluard)


Stimmung bei den Isländern
— Herr Kaschke (@herrkaschke)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen