So schön war die Mondfinsternis

In vielen Teilen der Welt - leider nicht in Europa - war in der Nacht auf Dienstag ein "Blutmond" zu sehen. "Heute.at" zeigt Ihnen die schönsten Bilder.
In vielen Teilen der Welt - leider nicht in Europa - war in der Nacht auf Dienstag ein "Blutmond" zu sehen. "Heute.at" zeigt Ihnen die schönsten Bilder.

Die Mondfinsternis war vor allem in Nord- und Südamerika sowie im pazifischen Raum zu sehen. Der rot leuchtende Mond zog viele Hobby-Astronomen in ihren Bann.

Von einer Mondfinsternis spricht man, wenn bei Vollmond die Erde zwischen Sonne und Mond steht und somit keine direkten Sonnenstrahlen auf den Erdtrabanten treffen. Dennoch erreicht ein Teil des Sonnenlichts den Mond und lässt ihn rot erscheinen.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen