Polizei sucht diesen "Men in Black"-Bankräuber

Ganz in schwarz gekleidet überfiel der Räuber die Bankfiliale in Rainbach im Innviertel.
Ganz in schwarz gekleidet überfiel der Räuber die Bankfiliale in Rainbach im Innviertel.Polizei OÖ
Alarmfahndung gestern in Rainbach (Bez. Schärding). Ein ganz in schwarz gekleideter Mann hatte eine Bank überfallen. Er konnte mit der Beute fliehen.

Großaufgebot vor und in der Raiffeisenbankfiliale in Rainbach im Innkreis (Bez. Schärding). Gegen 11.40 Uhr hatte ein mit einer Faustfeuerwaffe bewaffneter Mann die Bank betreten – wir berichteten. Er war mit einem schwarzen Schal maskiert, trug eine schwarze Sonnenbrille und eine schwarze Kappe – also ganz in schwarz gekleidet, wie die Stars im Hollywood-Streifen "Men in Black" von 1997.

Angestellte mit Waffe bedroht

Mit der Waffe bedrohte er den am Schalter stehenden Bankangestellten und forderte ihn auf Geld in seinen Rucksack zu stopfen. Schließlich kam auch der Bankstellenleiter, der seinem Angestellten helfen wollte, hinzu. doch der Täter drängte ihn gewaltsam wieder in sein Büro zurück und forderte ihn auf sich auf den Boden zu legen. Im Nebenraum hielt sich eine weitere Bankangestellte auf. Auch sie musste sich flach auf den Boden legen. 

Anschließend flüchtete der Täter mitsamt der Beute, in noch unbekannter Höhe. Eine sofort eingeleitete Fahndung war bislang ohne Erfolg geblieben. Die Polizei ermittelt weiter. Erst vor einer Woche hatte ein ebenfalls in dunkel gekleideter Mann eine Raiffeisenfiliale überfallen. Zu dem Raub in Doppl bei Leonding (Bez. Linz-Land) gibt es bislang keine neuen Erkenntnisse.

Täterbeschreibung laut Polizei:

Zwischen 185 und 190 cm groß, schlank, ca. 30-35 Jahre alt, Inländer (sprach in oö. Dialekt), schwarze Kappe, schwarze Kapuzenjacke, schwarze Hose, schwarze Turnschuhe mit weißen Sohlen, vermutlich schwarzer Schlauchschal

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
ÜberfallRainbach im InnkreisRaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen