So spottet das Netz über Salzburgs CL-Fluch

Es scheint, als könnte man sich bei Red Bull Salzburg auf eines ganz sicher verlassen: dass es die "Bullen" nicht in die Champions League schaffen. Jeder der neun Anläufe in die "Königsklasse" des Fußballs endete mit einem Debakel. So auch am Mittwoch gegen Dinamo Zagreb. Wer den Schaden hat, braucht bekanntlich für den Spott nicht sorgen.

Es scheint, als könnte man sich bei Red Bull Salzburg auf eines ganz sicher verlassen: dass es die "Bullen" nicht in die Champions League schaffen. Jeder der neun Anläufe in die "Königsklasse" des Fußballs endete mit einem Debakel. So auch am Mittwoch gegen Dinamo Zagreb. Wer den Schaden hat, braucht bekanntlich für den Spott nicht sorgen. 


Aus von Salzburg in der CL-Quali seit 2006:

Malmö FF (2x), Fenerbahce, F91 Düdelingen, Hapoel Tel Aviv, Maccabi Haifa, Donezk, Valencia
— Thomas Nowag (@Dagobert95)


Salzburg hat aber auch immer Pech.
— uersfeld (@uersfeld)


Auf eine gewisse Art und Weise ist ????????????????????????????????????????
— Jan-Henrik Gruszecki (@JH_Gruszecki)


Kann nur mehr so gehen.
— Maximilian H Tonsern (@BlackBertl)


Red Bull Salzburg scheitert zum neuten Mal(!!) in der Quali zur
— Tschütteler (@Tschutteler)


Wenn etwas so oft scheitert wie RB Salzburg, dann muss es einfach ein Projekt sein.
— footage Magazin (@footagemagazin)


Im internationalen Fußball gibt es keine Kleinen mehr. Außer Red Bull Salzburg.
— Günter Klein (@guek62)


Zum Zehnjährigen muss nächstes Jahr aber ein besonderer Gegner her für RB Salzburg, vielleicht der Meister aus Andorra oder Gibraltar...
— Olaf Klöckner (@kickwelt_de)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen