So viel verdient Arnautovic bei seinem Klub in China

Marko Arnautovic wird Österreichs Geldkaiser von China! Bei seinem neuen Klub unterschreibt er einen Mega-Vertrag mit einem stolzen Gehalt.
Über den sportlichen Wert des Wechsels von Marko Arnautovic nach China kann man diskutieren. Dass es finanziell für ihn ein gutes Geschäft wird, steht fest. Bei seinem neuen Klub soll der ÖFB-Legionär einen Mega-Vertrag mit einem stolzen Gehalt unterschreiben.

Schanghai SIPG will den 30-Jährigen mit einem Dreijahres-Vertrag ausstatten. Als Gage sind 34 Millionen Euro ausgehandelt. Das ist ein Wochenlohn von 220.000 Euro. West Ham United, aktuell noch der Arbeitgeber von Arnautovic, kassiert 25 Millionen Euro Ablöse.

Dabei zählt "Arnie" bereits jetzt zu den Großverdienern. Sein Wochenlohn bei den "Hammers" beträgt 133.000 Euro. Doch mit den Londonern liegt er nach ständigen Wechsel-Gerüchten im Clinch, jetzt will ihn der Premier-League-Klub endgültig ziehen lassen. Als Nachfolger steht Maxi Gomez von Celta Vigo parat.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ChinaNewsSportFußballPremier LeagueWest Ham UnitedMarko Arnautovic