So viele Legionäre wie nie in Deutschland

Bild: GEPA pictures/ Ch. Kelemen
216 Fußballer mit rot-weiß-rotem Pass verdienen ihr Geld derzeit im Ausland, 35 davon in der ersten (17) oder zweiten (18) deutschen Bundesliga. Damit steht bereits vor der heißen Sommer-Transferphase fest,
gebrochen. Plus: Österreicher sind in Deutschland gemeinsam mit Schweizern die beliebtesten Import-Kicker.

Auf Rang drei folgt Brasilien (16).Teuerster "Gastarbeiter" ist nach wie vor Bayern-Star (38 Millionen Euro), Goalie Samuel Radlinger (Hannover) ist mit 200.000 Euro Marktwert am günstigsten.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen