Sohn (12) von Basketball-Star ist jetzt seine Tochter

Das Kind von Ex-NBA-Star Dwyane Wade ist Transgender. Der 38-Jährige ist stolz und erklärt, dass sein Kind mutiger als er ist und das er es immer unterstützen wird.
"Hey, ich möchte mit euch sprechen. Von jetzt an bin ich bereit, mein wahres Ich zu leben. Ich möchte als 'sie' betitelt werden und würde es lieben, wenn ihr mich ab sofort Zaya nennen würdet." Mit diesen Worten klärte das Kind von Dwyane Wade seinen Vater über seine Transsexualität auf.

Der 38-jährige Ex-Basketballer, der im Vorjahr seine Karriere bei den Miami Heat beendet hatte, versprach seinem Kind ebenso wie Stiefmutter Gabrielle Union sofort die volle Unterstützung. "Nichts ändert meine Liebe. Nichts ändert meine Verantwortung. Alles, was ich zu tun hatte, war, schlauer zu werden und mich mehr zu informieren", erklärte er bei einem Auftritt in der "Ellen DeGeneres Show". "Ich habe gesehen wie mein Sohn vom ersten Tag zu der Person wurde, die sie heute ist."



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In den sozialen Netzwerken hagelte es allerdings Hass-Kommentare gegen die Familie. Wade reagierte darauf aber äußerst gelassen. "Die Sache ist die – ich bin auserwählt worden, meine Familie zu leiten, nicht ihr", schrieb er. "Also werden wir uns auch weiterhin mit Stolz, Liebe und einem Lächeln gegenseitig unterstützen."



Auch die zwölfjährige Zaya selbst geht selbstbewusst mit ihrer Entscheidung um. Im oben zu sehenden Video erklärt sie ihrem Vater: "Was ist der Sinn des Lebens, wenn man versucht jemand zu sein, der man gar nicht ist? Dann lebt man nicht als sich selbst. Für mich ist das das dümmste Konzept. Man muss sich treu bleiben und ignorieren, was stereotyp ist."





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsSportBasketball

CommentCreated with Sketch.Kommentieren