"Sommerhaus"-Neuling Iris löst heftigen Klein-Krieg aus

 Caro Robens versucht, ihren Andreas zu beruhigen: Mit Iris Klein zieht seine größte Erzfeindin in das "Sommerhaus der Stars".
 Caro Robens versucht, ihren Andreas zu beruhigen: Mit Iris Klein zieht seine größte Erzfeindin in das "Sommerhaus der Stars".TVNOW
In keiner "Sommerhaus"-Staffel gab es mehr Stunk als in diesem Jahr. Auch mit den neuen Kandidaten hängt der Haussegen wieder ordentlich schief.

Verbale Ausraster, Eskalationen am laufenden Band einer nicht enden wollenden Skandal-Parade – besser lässt sich die diesjährige Ausgabe des RTL-Trahs "Das Sommerhaus der Stars" bislang wohl kaum zusammenfassen. Nach dem spuckbedingten, vorzeitigem Abgang des Krawall-Paares Georgina Fleur (30) und Kubi (41) und den tief fliegenden Giftpfeilen von "Bachelor"-Paar Andrej (33) und Jenny (26) in Richtung Eva (28) und Chris, gibt es auch in der kommenden Folge Nachschub in der Konfro-Sparte.

Katzenberger-Mama prallt auf Kraftpaket Robens

Nach dem Rauswurf von Ex-"Bullyparade"-Aufputz Diana Herold (46) und ihrem Michael ziehen nämlich Iris Klein (53) und ihr Mann Peter in die dysfunktionale TV-Weg. Vor allem Kraftlackel Andreas Robens (53) lässt die ehemalige Dschungelcamperin Iris die volle Wucht seiner Abneigung spüren. Offensichtlich haben er und seine Caro (41) mit den Kleins noch ein gewaltiges Hühnchen zu rupfen und schlagen kurz nach dem Einzug der Mutter von Daniela Katzenberger (33) den Konfrontationskurs ein. 

"Betrüger" haben Robens' "Lebenstraum zerstört"

Dass dabei auch der letzte gute Ton im "Sommerhaus" baden geht, ist selbstredend. Andreas steigert sich in seinen Zorn über Iris Klein so sehr hinein, dass er sich nicht einmal dafür entschuldigen will, sie in der Vergangenheit öffentlich wegen ihres Aussehens beleidigt zu haben. Außerdem beschuldigt er Iris lautstark, dazu beigetragen zu haben, "dass sein Lebenstraum zerstört ist".

Dahinter könnte eine Fehde zwischen den Robens und den Kleins stecken, die auf der Partyinsel Mallorca ihren Anfang nahm. Dort wollte Robens nämlich ausgerechnet auf dem Grundstück ein Open-Air-Fitness-Center eröffnen, auf dem die Kleins ihr Lokal "Evergreen" errichtet haben. Dabei soll im Hintergrund mit derart fiesen Mitteln gekämpft worden sein, dass Andreas das Promi-Ehepaar nicht nur als "Betrüger" beschimpft, sondern sie sogar am liebsten hinter Gitter sehen will.

Ob sich der Klein-Krieg mit dem Robens im "Sommerhaus" noch schlichten lässt, bleibt erstmal abzuwarten. Fest steht allerdings, dass bis dahin noch einige Tränen und verbale Tiefschüsse fliegen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen