Chris Jericho im Spital: Sorge um Wrestling-Superstar

Chris Jericho
Chris JerichoTwitter
Große Sorge um Wrestling-Star Chris Jericho! Der Kanadier musste seine Tour als Sänger der Band Fozzy abbrechen und wurde ins Spital eingeliefert.

Jericho wollte sich eigentlich eine kurze Auszeit bei All Elite Wrestling nehmen, um mit seiner Metal-Band Fozzy durch Großbritannien zu touren.

Die Show in Swansea, Wales musste aber kurzfristig abgesagt werden. Seine Band informiert: "Chris ist ins Spital eingeliefert worden, mit einem, nicht Covid betreffenden, gesundheitlichen Thema."

Nähere Informationen gibt Fozzy nicht: "Chris wird von den Ärzten durchgecheckt, wir hoffen, dass wir bald mehr Infos für euch haben!"

Die Musiker schreiben weiter: "Wir wünschen Jericho eine schnelle Genesung und hoffen, unsere Tour bald fortsetzen zu können und danach sicher nach Hause zurückzukehren um mit unseren Familien Weihnachten zu feiern."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen