Spektakulärer K.o.-Tritt mit Knie geht um die Welt

Den Namen Tywan Claxton werden die MMA-Fans nicht so schnell vergessen. Der 24-Jährige überraschte nicht nur seinen Gegner.

90 Sekunden waren vergangen, da blies Tywan „Speedy" Claxton zum Angriff. Mit einer überraschenden Knieattacke übertölpelte er im Oktagon beim MMA-Event Bellator 186 seinen Gegner Jonny Bonilla-Bowman. Dieser hatte keine Chance, bekam Claxtons Knie direkt ins Gesicht und ging sofort k.o.

Es war einer der spektakulärsten Knockouts der aktuellen Saison. Und nicht nur das: Es war auch das Profidebüt für den 24-Jährigen. Was für ein Start in die MMA-Karriere.

Bonilla-Bowman hingegen war vom Wirkungstreffer sichtlich mitgenommen. Er brauchte zwei Minuten, um nur den Weg in seine Ecke zu finden. Beim Verlassen des Oktagons musste er gestützt werden. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsKampfsport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen