Spital lässt Kids mit Mini-Autos in den OP fahren

Ein Spital in Kalifornien hat ein schöne Lösung gefunden, um kleinen Patienten die Angst und Nervosität vor einer Operation zu nehmen.
Das Doctors Medical Center im kalifornischen Modesto macht mit einer genialen Idee auf sich aufmerksam. Das Spital lenkt junge Patienten mit Mini-Autos von der anstehenden Operation ab und nimmt ihnen so die Angst und Nervosität. Die Kinder dürfen sich damit nämlich selbst in den Operationssaal fahren.

Patientin Caroline hat sich für den rosa VW Beetle entschieden. Wie viel Freude ihr die Fahrt bereitet, siehst du im Video oben. Als zweites Auto steht den Kinder noch ein schwarzer Mercedes zur Verfügung.

Auf Facebook schreibt das Spital, dass die Kinder die Angst und Nervosität vor der OP verlieren würden, sobald sie ins Auto gehüpft seien. Lachen ist halt eben doch die beste Medizin! (nona/20 Minuten)



CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
KalifornienVideoTimeoutKrankenhausKinder

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren