Sport-Geschichte! Marach überwintert als Nummer 1

Doppel-Ass Oliver Marach hat österreichische Sport-Geschichte geschrieben. Der Steirer und sein Partner Mate Pavic überwintern als Nummer eins.

Oliver Marach hat sich in die rot-weiß-roten Tennis-Geschichtsbücher eingetragen. Der 38-Jährige beendet mit seinem Doppelpartner Mate Pavic das Tennis-Jahr als Nummer eins im ATP-Ranking. Das ist zuvor noch keinem Österreicher gelungen.

"Es war ein unglaubliches Jahr. Wenn mir das letztes Jahr jemand gesagt hätte, dass wir am Ende die Nummer eins sind, hätte ich mir auf die Birne gegriffen", grinst der Steirer nachdem er mit seinem kroatischen Partner ins Halbfinale von Paris-Bercy eingezogen ist.

Österreichische Sport-Geschichte

Dieses Ergebnis reicht, dass das Duo das Tennis-Jahr auf dem ersten Platz beendet. Ein Novum für einen österreichischen Tennis-Spieler!

Geld und Ruhm warten hingegen nicht auf Marach: "Es wäre schön, wenn es so wäre! Wir haben eigentlich nur einen Sponsor, der uns ein Budget gibt. Und das ist nicht auf Bonus ausgelegt. Im Doppel ist es halt sehr schwierig Sponsoren zu finden!"

Immerhin hat der 38-Jährige mit seinem großartigen Jahr für österreichische Sportgeschichte gesorgt!

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsTennis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen