Sportchef hört auf: Linzer Fans sauer

Bild: Christian Wagner

Nach internen Differenzen trat David Wimleitner (40) als Sportchef bei Erste-Liga-Aufsteiger Blau-Weiß Linz zurück. Bei den Anhängern sorgt das Aus des Ex-Goalies für große Empörung im Netz.

"David, wir brauchen dich. Komm zurück", schreibt ein User auf Facebook. Nachdem David Wimleitner seinen Entschluss am Donnerstag offiziell verkündet hatte, gingen die Wogen hoch. Die Empörung bei den Fans ist riesig. Nach acht Jahren als Torwart und Sportchef kehrt der 40-Jährige dem Klub den Rücken.

Im „Heute“-Gespräch nannte er die Gründe für sein Aus: "Ich wurde in einige Entscheidungen nicht eingeweiht. Wichtige Infos sind nicht bis zu mir vorgedrungen." Eine erfreuliche Nachricht gibt es hingegen beim Trainer-Duo Willi und Stefan Wahlmüller – sie verlängerten ihre Verträge um ein weiteres Jahr.

mip

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen