Stabhochspringer hat eigene Anlage im Garten

Bild: Screenshot
Gaberln im Garten kann jeder! Renaud Lavillenie hebt das Home-Training auf ein neues Level. Er ist Stabhochspringer.

Renaud Lavillenie (Fr) ist einer der besten Stabhochspringer der Welt. Bis vor wenigen Wochen hielt der Olympiasieger mit 6,16 Metern den Weltrekord – ehe der Schwede Armand Duplantis zwei Zentimeter drauflegte.

Das will Lavillenie freilich nicht auf sich sitzen lassen. Mit eisernem Training will sich der Franzose an die neue Bestmarke heranpirschen.

Während der Corona-Krise ist das Üben nicht einfach, würde man meinen. Lavillenie sieht das anders. Der 33-Jährige besitzt nämlich eine eigene Trainingsanlage im Garten. So ist es ihm möglich, jederzeit an der Form zu feilen.

Im aktuellen Video überquert der Leichtathlet die Latte bei 5,61 Metern.

Hier seht Ihr den beeindruckenden Sprung:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsLeichtathletik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen