Statt Zigaretten: Das rauchen Schauspieler im Film

Nicht immer echt: Eindrucksvolle Rauchschwaden werden im Film oft digital nachbearbeitet.
Nicht immer echt: Eindrucksvolle Rauchschwaden werden im Film oft digital nachbearbeitet.Getty Images/iStockphoto
Ein Regisseur verrät auf TikTok, zu welcher "gesünderen" Alternative im Filmbusiness gegriffen wird. 

Regisseur David Ma ist auf TikTok unglaublich beliebt geworden und hat in all seinen Videos über eine Million Follower und  Millionen Likes gesammelt – hauptsächlich, weil er den Deckel auf Requisiten hinter den Kulissen und andere Tricks öffnet, die beim Filmen vorkommen. Kürzlich enthüllte er, was Schauspieler in Filmen und Fernsehsendungen wirklich rauchen - es sind nämlich keine gewöhnlichen Zigaretten

Hier lesen: So gefährlich ist der Toiletten-Trend auf TikTok

Kräuter statt Tabak

"Wenn man Schauspieler auf der Leinwand rauchen sieht, verwenden wir meistens sogenannte Requisitenzigaretten", sagt er in seinem Video. "Das sind Kräuterzigaretten, die frei von Tabak, Nikotinund Zusatzstoffen sind und sehen auch in den Fingern eines Schauspielers ziemlich echt aus."

Hier lesen: Medikamente gegen Nikotinsucht jetzt unverzichtbar

In diesen Kräuterzigaretten ist - natürlich - kein Tabak drin, sondern Kräuter wie Rosenblüten, Klee und Teeblätter. Weil die Kräuter-Version der Tschick nicht so raucht wie gewöhnliche Zigaretten, wird der Rauch manchmal in der Postproduktion nachbearbeitet - wie der Clip von Fight Club zeigt, den er uns im Video zeigt.

Aber nur weil kein Tabak drin ist, seien sogenannte Prop-Zigaretten nicht gesünder als normale Zigaretten: "Denken Sie daran, selbst das Rauchen von Prop-Zigaretten ist nicht gut für Ihre Gesundheit und selbst wenn Sie Danny Zuko (aus "Grease") sind, ist das Rauchen nicht cool."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
GesundheitRauchen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen