Damir Canadi vor dem Sprung nach Deutschland?

Damir Candi sorgt aktuell in Griechenland mit Atromitos für Furore. Nun soll ein Klub aus der deutschen Bundesliga ein Auge auf ihn geworfen haben.

Damir Canadi ist offenbar heißer Kandidat auf einen Trainerjob in Deutschland. Der 1. FC Nürnberg soll großes Interesse an einer Verpflichtung des 48-Jährigen haben. Aktuell mischt er mit seinem Verein Atromitos die griechische Liga auf.

Bei den Franken löste Interims-Trainer Boris Schommers seinen Vorgänger Michael Köllner im Februar ab. Der 40-Jährige ist allerdings nur bis Saisonende im Amt. Als Nachfolger soll der "Club" nun eben Canadi ins Auge gefasst haben.

Der frühere Rapid-Coach ist seit Sommer 2017 Trainer beim griechischen Klub Atromitos Athen – und das mit Erfolg. In seiner ersten Saison führte er den Verein gleich auf den Vierten Platz. Auch die aktuelle Spielzeit wird Atromitos zumindest in den Top Vier beenden.

Bereits im vergangenen Winter wäre Canadi beinahe in der Bundesliga gelandet. Damals soll die Fortuna Düsseldorf Interesse an seiner Person gezeigt haben. Letztendlich entschied man sich dann aber doch für den Verbleib von Friedhelm Funkel.

Für den Wiener könnte somit der Traum von der deutschen Bundesliga in Erfüllung gehen. Allerdings sieht es momentan eher nach der zweiten Liga aus - Nürnberg ist mit fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz Vorletzter.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen