Steht Ibrahimovic vor einem Wechsel in die USA?

Bei Manchester United neigt sich die Zeit von Zlatan Ibrahimovic dem Ende zu. Tauscht er jetzt den englischen Dauerregen gegen die kalifornische Sonne aus?

Romelu Lukaku, Marcus Rashford und Neuzugang Alexis Sanchez – Manchester United ist auf der Position des Mittelstürmers exzellent besetzt. Auch ohne Zlatan Ibrahimovic, der aktuell mit einer Knieverletzung ausfällt.

Nach Informationen des US-Senders "ESPN" könnte der Schwede schon bald Manchester verlassen. Ein Klub wirbt bereits besonders heftig um die Dienste des Angreifers: Die Galaxy aus der kalifornischen Hauptstadt Los Angeles.

Der Ex-Klub von Andreas Herzog oder auch David Beckham buhlte bereits letzten Sommer um die Dienste des 36-Jährigen, ehe sich ein Wechsel in letzter Sekunde zerschlug. Jetzt versucht der fünffache MLS-Meister erneut sein Glück, externe Geldgeber und Sponsoren sollen beim Stemmen des Transfers helfen.

Zlatan und der kalifornische Lifestyle samt der Traumfabrik Hollywood – das könnte passen!

(red.)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester CityGood NewsSport-TippsFussballManchester UnitedZlatan Ibrahimovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen