Leser

Stockfinster – Wiener klagt über Blackout in Meidling

In Wien-Meidling gingen in einem Mehrparteienhaus alle Lichter aus. Über den ganzen Freitag mussten die Bewohner ohne Energie auskommen.

Robert Cajic

"Heute"-Leser Ferhat* (Name von der Redaktion geändert) wusste am Freitagabend nicht, wie ihm geschah: Panisch lief der Wiener nicht nur durch seien Wohnung, sondern auch durch das gesamte Stiegenhaus. Das Resultat: Kein Licht! Erst am Donnerstagabend sorgte ein Blackout in sechs Wiener Bezirken für Wirbel – geht die dunkle Serie weiter?

Meidlinger Wohnhaus stockdunkel

Ferhat bewohnt eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Wien-Meidling. Über den Freitag hinweg soll es mehrmals zu Stromausfällen gekommen sein – gegen 20.00 Uhr stellte der Mann besorgt fest: "Ich werde wohl im Dunkel schlafen müssen – ob ich will oder nicht!" 

Wieso es in dem Wohnhaus im 12. Wiener Bezirk zum totalen Energie-Ausfall kam, ist bisher unbekannt. Klar ist, dass sich Ferhat fühlt, wie in einem Geisterhaus. Ein Video zeigt, dass das gesamte Haus von dem Blackout betroffen ist.

    Stockdunkel wurde es am Freitag in Wien-Meidling!
    Stockdunkel wurde es am Freitag in Wien-Meidling!
    leserreproter