Stoke-Polizei schaltet Vermisstenanzeige für Özil

"Wo war eigentlich Mesut Özil bei der Pleite in Stoke?" - das fragten sich nicht nur die Arsenal-Fans. Selbst die örtliche Polizei "sorgte" sich um den Deutschen...

Mit der 0:1-Pleite in Stoke setzte Arsenal den Saisonstart so richtig in den Sand. Sämtliche Stars der "Gunners" erwischten bei Marko Arnautovics vormaligen Klub einen völlig gebrauchten Tag - auch Mesut Özil, der auswärts mal wieder auf Tauchstation ging.

Die schwache Performance des deutschen Weltmeisters verleitete die Polizei von Stoke zu einem Scherz-Tweet. Auf das Posting eines Arsenal-Fans, der einen Diebstahl melden wollte, antworteten die Beamten trocken: "Entschuldigung für die verspätete Antwort. Wir waren damit beschäftigt, eine vermisste Person namens Özil zu finden. Hast du ihn gesehen?"

Der leidgeprüfte Arsenal-Supporter nahm die "Verarsche" aber mit Humor:

(AK)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood NewsSport-TippsFussballPremier LeagueArsenal LondonMesut Özil

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen