Streit im Pub: McGregor schlägt auf einen Mann ein

Conor McGregor sind wieder einmal die Sicherungen durchgebrannt. Der MMA-Kämpfer schlug in einem Pub auf einen Gast ein.
Der mehr als harmlose Grund für die Attacke auf den älteren Mann war McGregors eigener Whiskey "Proper N. Twelfe".

Im Marble Arch Pub in McGregors Heimat Dublin hatte der MMA-Kämpfer eine Lokalrunde des Whiskeys springen lassen. Der Mann lehnte allerdings dankend ab. Trotz mehrmaliger Aufforderung des UFC-Stars.

Daraufhin rastete McGregor aus, schlug mit der linken Faust zu, ehe er blitzschnell von seinen Sicherheitskräften weggezogen und daraufhin aus dem Lokal geworfen wurde.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Der Vorfall hatte sich bereits am 6. April ereignet, wurde allerdings erst jetzt bekannt, nachdem das Portal TMZ Sports ein Video veröffentlichte. Die irische Polizei hat bereits angekündigt, den Fall zu untersuchen. (wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportKampfsportConor McGregor

CommentCreated with Sketch.Kommentieren