Sturm Graz trauert und sagt Testspiel ab

Bild: GEPA pictures/ Marcel Pail

Nach der Amokfahrt in der Grazer Innenstadt zeigte Sturm Graz Mitgefühl mit den Hinterbliebenen. Aus Respekt vor den drei Verstorbenen sagte der Bundesligist ein für Samstagnachmittag geplantes Testspiel ab.

Nach derzeigte Sturm Graz Mitgefühl mit den Hinterbliebenen. Aus Respekt vor den drei Verstorbenen sagte der Bundesligist ein für Samstagnachmittag geplantes Testspiel ab. 

Geplant war ein Testspiel gegen den Klub "Holzhacker 07". Dieses wurde nach der Amokfahrt abgesagt. "De Gedanken der Schwarz Weißen sind bei den Angehörigen der Opfern und bei den Menschen, die ihnen nahestanden. Der SK Sturm wünscht allen Verletzten gute Besserung", so die Steirer auf ihrer Homepage. In der steirischen Hauptstadt wurden alle Veranstaltungen und Feiern abgesagt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen