People

Sturm in Wien macht Hemsworth-Stunt zum Drama

Die Dreharbeiten zum neuen Film mit Chris Hemsworth laufen auf Hochtouren. Leider läuft nicht alles wie geplant...

Heute Redaktion
Teilen
Chris Hemsworth dreht in Wien
Chris Hemsworth dreht in Wien
heute.at, imago images

Der Netflix-Hit "Tyler Rake: Extraction" mit Chris Hemsworth bekommt eine Fortsetzung! Gedreht wird bereits jetzt in Wien auf der Donauplatte in Kaisermühlen. Zahlreiche Fans beobachteten das Filmteam bei dem Ereignis, auch "Heute"  war live dabei. 

Dunkle Wolken in Wien

Bei den ersten Stunt-Versuchen dürfte alles ganz gut funktioniert haben. Man sieht wie ein Auto auf Hemsworth (oder seinen Stuntman?) zurast und der Schauspieler sich auf eine blaue Matte fallen lässt. Doch plötzlich ziehen dunkle Wolken auf. Es stürmt, ganz besonders in der Wiener Donaustadt. Die blauen Matten drohen davonzufliegen...

Hemsworth verbrachte auch Weihnachten in Österreich

Naja, zum Glück hat das Filmteam noch ein bisschen Zeit. Bis zum 14. Februar wird noch in Wien gedreht. 

Hemsworth ist übrigens ein großer Österreich-Fan. So verbrachte er zuletzt die Weihnachtsfeiertage mit seiner Familie in Lech am Arlberg. Nun zieht es ihn offenbar in die Bundeshauptstadt.

VIP-Bild des Tages

    Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
    Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
    Instagram
    Mehr zum Thema