Suche nach Fernbedienung – das findet Frau in der Couch

Der Schock ist Kacie (Bild) ins Gesicht geschnitten. 
Der Schock ist Kacie (Bild) ins Gesicht geschnitten. tiktok.com/@kacieandco
Auf der Suche nach der Fernbedienung, sucht die Kacie überall – auch in der Sofaritze. Darauf, was sie dort findet, ist sie nicht gefasst.

Weil eine Mutter auf der Suche nach der Fernbedienung war, beschloss sie kurzerhand, die Rückseite ihrer Couch aufzuschneiden um zu sehen, ob sie sich durch die Sofaritze verabschiedet hatte. Was sie dann entdeckt, schockiert sie: In dem Spalt stecken Snacks, Spielsachen und Müll aus 13 Jahren, die zwischen die Polster gefallen waren.

Sechsfachmutter Kacie scheut sich nicht, auf TikTok den Zuschauern die gesunden, chaotischen und manchmal peinlichen Momente des Mutterdaseins zu zeigen. Dort hat sie auch die Couch-Aktion dokumentiert:

Die gute Nachricht

Während des 23-Sekunden-Videos ist Kacie zu sehen, wie sie mit einem Messer die Unterseite der Rückenlehne des Sofas aufschneidet. Ihrer Meinung nach muss die Fernbedienung tief in die Falten der Couch gefallen sein. Als sie die Klappe anhebt, ergießt sich ein großer Haufen von Spielzeug, Kleidung und Müll auf den Boden. In einem anderen Video erläutert Kacie, was genau sich in der Couch befunden hat. Kacie ist sichtlich geschockt und schaut in die Kamera, während sie den Haufen zeigt. Zum Schluss die gute Nachricht: In dem Berg an Zeug fand die Mutter dann nicht nur eine, sondern sogar zwei Fernbedienungen – immerhin.

Frau mischt eigenes Putzmittel – Familie fast vergiftet

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account sp Time| Akt:
WohnenTikTok

ThemaWeiterlesen