Super-Brite Dave Ryding: "Liebe den Wettkampf"

Bild: GEPA pictures

5.000 Fans hatte Dave Ryding vor seinem zweiten Platz im Slalom von Kitzbühel, einen Tag später hält der 30-jährige Brite bereits bei 10.547. "Wichtiger ist mir aber, dass bald ein paar Kids mehr aus Großbritannien ganz nach oben kommen." Wie hat es Ryding geschafft? "Zähigkeit", sagt er.

5.000 Fans hatte  Dave Ryding  vor seinem zweiten Platz im , einen Tag später hält der 30-jährige Brite bereits bei 10.547. "Wichtiger ist mir aber, dass bald ein paar Kids mehr aus Großbritannien ganz nach oben kommen." Wie hat es Ryding geschafft? "Zähigkeit", sagt er.

"Mein Trainer war mein Vater, gefahren bin ich als Kind auf Matten, mit 13 bin ich in die Welt hinausgezogen, um Ski zu fahren." Warum Ski? "Ich liebe den Sport, den Wettkampf." Rydings zweite große Liebe ist Liverpool. "Ich lebe nördlich von Liverpool und Manchester, habe mich für die 'Reds' entschieden", erzählt er.

Schmunzelnder Nachsatz: "Vielleicht die falsche Entscheidung, wenn man die Erfolge der letzten Jahre betrachtet." Schladming will der Brite am Dienstag "genießen". Auf einen Sieg von ihm würde er nicht wetten. Der bringt bei Buchmachern den 25-fachen Einsatz. Favorit: Norwegens (1:3).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen