Supermarkt verkauft Ekel-Schinken zum vollen Preis

Dieser Schinken sieht nicht mehr ganz so frisch aus.
Dieser Schinken sieht nicht mehr ganz so frisch aus.Leserreporterin Jasmin
In einem Supermarkt entdeckte Leserreporterin Jasmin (21) einen ekligen, grauen Prosciutto. Der Preis für den Schinken: stolze 5,49 Euro.

Jasmin ging am Samstag in einen Supermarkt in Eisenstadt (Burgenland) ihre Samstagseinkäufe erledigen. Als sie bei den Edel-Schinken aus Italien vorbei ging, entdeckte sie, dass einer der verpackten Prosciuttos bereits grau war.

"Der lag wahrscheinlich schon etwas länger dort. Abgelaufen war er aber noch nicht", so die 21-Jährige gegenüber "Heute". Der Appetit auf den leckeren Schinken war spätestens dann vorbei. Von dieser Packung sollte man jedenfalls die Finger lassen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
Eisenstadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen