Superstar Hazard trifft für Real das leere Tor nicht

Eden Hazard trifft für Real Madrid das leere Tor nicht.
Eden Hazard trifft für Real Madrid das leere Tor nicht.Bild: Screenshot
Real Madrid zittert sich zum 1:0-Sieg bei Galatasaray. Eden Hazard hätte seiner Mannschaft mit der riesigen Chance auf das zweite Tor viele Nerven sparen können.
Die Königlichen rücken durch ihren Sieg in der Türkei von Rang vier auf den zweiten Gruppenplatz in der Champions League vor. Real hatte am Dienstagabend bei Galatasaray aber viel Mühe und siegte nur dank des Schusses von Toni Kroos in Hälfte eins mit 1:0.

Superstar Eden Hazard ist nach seiner Ankunft im Sommer noch nicht so richtig heiß gelaufen. Der ehemalige Chelsea-Star hatte in Istanbul nach etwas mehr als einer Stunde die Chance, alles klar zu machen.

Nach idealem Zuspiel von Karim Benzema und einem geschickten Haken stand der Belgier allein vor dem leeren Tor.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Hazard brachte das Kunststück zusammen, das Leder an die Latte zu knallen, das Spiel damit unnötig offen zu halten. Seine Defensiv-Kollegen sollten dafür sorgen, dass sich diese Szene nicht rächte.



Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußball

CommentCreated with Sketch.Kommentieren