"Supertalent"-Kandidat stirbt bei Fahrradunfall

Dickson Oppong war ein Fan-Liebling.
Dickson Oppong war ein Fan-Liebling.picturedesk.com
Er war der Liebling von Dieter Bohlen und als "Waterman" bekannt. Nun ist Dickson Oppong im Alter von nur 54 Jahren verstorben. 

Der Poptitan war begeistert von dem Entertainer. Als "menschlicher Springbrunnen" trat der Künstler schon 2010 beim "Supertalent" auf. Seine Performance: Innerhalb weniger Augenblicke trank er fünf Liter Wasser und schoss danach spektakuläre Fontänen aus seinem Mund.

Publikums-Liebling auf der ganzen Welt

Nun die tragische Nachricht: Bei einem Fahrradunfall kam Dickson ums Leben. Die Tragödie soll sich bereits am 11. Oktober ereignet haben. Der Entertainer hinterlässt eine Frau und vier Kinder. 

Im Jahr 2000 kam das Fan-Liebling als Teil der "Afrika! Afrika!"-Bühnenshow nach Deutschland. Mit seiner Wassershow war Dickson auf der ganzen Welt unterwegs und gerngesehener Gast in TV-Sendungen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
RTLDieter Bohlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen