Diese Schweizer Games machen jetzt von sich reden

Wunderschön anzusehen: "The Wandering Village" von Stray Fawn Studio.
Wunderschön anzusehen: "The Wandering Village" von Stray Fawn Studio.Stray Fawn Studio
Swiss Games fuhr auf der gamescom 2021 gleich 18 neue Schweizer Games auf. Von Horror bis Simulation, von Rollenspiel bis Roguelite ist alles dabei.

1The Wandering Village

Wunderschön anzusehen: Nachdem giftige Sporen den Planeten kontaminiert haben, sucht eine Gruppe Überlebender Zuflucht auf dem Rücken einer gigantischen, durch die Welt streifenden Kreatur. Mit "The Wandering Village" will das Stray Fawn Studio einen Mix aus Aufbau- und Survival-Game schaffen. Eine Early Access Version ist bereits auf Steam für PC spielbar, ein genaues Startdatum ist allerdings bisher noch unbekannt.

2Wild Planet

Die Lukyantsev Company hat ebenfalls noch keinen Starttermin, "Wild Planet" sieht aber schon jetzt vielversprechend aus. Spieler sollen entweder solo oder im Online-Koop auf einem außerirdischen Planeten überleben und dort Siedlungen aufbauen. Gespielt wird dabei in Iso-Perspektive, die Entwickler nennen das Game "Chill Survival". Die ersten Szenen wirken wie ein Game-Mix aus dem All-Abenteuer "No Man's Sky" und der Aufbau-Simulationreihe "Anno".

3Moroi

"Moroi" bezeichnet eine Art Vampir im rumänischen Volksglauben. Das gleichnamige Game "Moroi" zeigt sich entsprechend düster. Der Top-Down Hack'n'Slash-Titel will auf klassisches Adventure-Gameplay mit einem starken Fokus auf Story und Dialoge setzen und dabei einen ganz eigenen Grafik-Stil bieten. Das Indie-Horror-Abenteuer soll für PC erscheinen – wann, ist noch unklar: Entwickler Violet Saint sucht noch nach einem Publisher.

4Grimoire Groves

"Grimoire Groves" aus dem Hause Stardust soll für Nintendo Switch und PC "bald" erscheinen. Es handelt sich um einen Roguelite-Dungeon-Crawler, in dem es allerdings nicht um das Töten von Monstern, sondern um magisches Gärtnern geht. Dazu findet sich der Spieler in einem ständig wechselnden, prozedural generierten Wald wieder, in dem man alles mögliche erblühen lassen soll. Dazu nutzt man absolut nicht-tödliche Zauber und mit jedem Versuch kommen neue Boosts dazu.

5Return to Nangrim

Bereits 2022 soll "Return to Nangrim" von Sycoforge auf PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Es handelt sich um ein Action-Game mit Rollenspiel- und Survival-Elementen. Als Zwerg darf man in einer düsteren Fantasy-Welt und in First-Peson-Perspektive zu Axt und Schild greifen und sich samt tierischen Begleitern in die Tiefen eines uralten Bergs wagen. Klingt wie "Herr der Ringe" und könnte ebenso einschlagen! 

6Soup Raiders

"Soup Raiders" für PC und Nintendo Switch hat noch keinen Release-Termin, hebt sich aber bereits jetzt mit seiner Grafik von Rollenspiel-Konkurrenten ab. Um was es eigentlich geht, ist noch nicht ganz klar. Die Entwickler sagen dazu: "'Soup Raiders' ist ein verrücktes und lustiges taktisches RPG mit einem Echtzeit-Kampfsystem, in dem Piraten- und Handels-Tiere gegeneinander kämpfen und die Welt in einer Suppe ist. Befreien Sie die westliche Suppe aus den Fängen von Mr. Whale."

7Außerdem spannend

Swiss Games hatte außerdem noch ein Dutzend Games bei der Spielemesse im Gepäck. Merken sollte man sich auch "AST-Hero" von Twisted BrainZ, "Beer, Blood and Beards" von Dama Dama Games, "Deep Space Gardening" von Nevolane, "Kandria" von Nicolas Hafner, "Kukulcan" von Black Spoon Studio, "Patchworld" von PatchXR, "Pool Party" von Lakeview Games, "Smelogs Playground" von Nifty Productions, "Somnium" von Team Somnium, "Team:Cars" von Caustique Games, "Untitled Mecha Game" von lauflauf und "Whoop Arcade" von Echtzeit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
GamesVideospielVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen