Teamchef Löw stellt klar: "Denke nicht an Rücktritt"

Wie lange ist Jogi Löw noch Deutschland-Teamchef? Nach dem blamablen WM-Aus kommt sein Team nicht aus der Krise. Doch er denkt nicht an den Rücktritt.

Joachim Löw ist schwer angezählt. Bei der WM kassierte er mit Deutschland das historische Aus in der Vorrunde. In der Nations League droht der Abstieg. Zeit für den Rücktritt? Der Teamchef glaubt nicht, dass es schon so weit ist.

Zur richtigen Zeit

"Ich bin jetzt schon lange in dem Geschäft dabei. Und ich habe auch schon einige Dinge überstanden. Ich kann das als Trainer einordnen", meint der 58-Jährige vor dem Duell mit Frankreich am Dienstag. Zuletzt setzte es gegen die Niederlande eine heftige 0:3-Abfuhr. Für Löw kein Zeichen, dass er den Job wechseln sollte: "Der Zeitpunkt ist jetzt bestimmt nicht da."

Vertrauen vorhanden

DFB-Präsident Reinhard Grindel habe Löw nach der Niederlage erneut das Vertrauen ausgesprochen. Grundsätzlich sei der Teamchef aber kein Sesselkleber: "Wir haben ein offenes Verhältnis beim DFB. Wenn es irgendwann mal eine andere Lösung geben wird, dann wird man rechtzeitig und in Ruhe darüber sprechen", meint er. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussballDFB-PokalJoachim Löw

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen