Teenager stürzt kopfüber von 10-Meter-Wasserfall

Dieses Video zeigt die Schrecksekunde!
Dieses Video zeigt die Schrecksekunde!
Ein plötzlicher Wasserschwall riss den 17-Jährigen in die Tiefe – seine Freunde konnten nur schockstarr zusehen.
Ein Teenager, ein 10 Meter hoher Wasserfall und eine plötzliche Welle: Diese Kombination sorgte in England für eine brandgefährliche Situation. Der 17-jährige Harry W. ist in einem Video vom Vorfall zu sehen, wie er kopfüber und mit den Füßen strampelnd in die Tiefe stürzt.

Der leidenschaftliche Rugby-Spieler war mit Freunden zum Wasserfall gekommen, um sich von der Hitzewelle im Vereinigten Königreich zu erholen. Der Schüler wusste aber nicht, wie unberechenbar das Wasser an der betroffenen Stelle ist, und unterschätzte beim Klettern über dem Wasserfall die Gefahr.

Die gute Nachricht: W. kann sich glücklich schätzen, nur mit einem gebrochenen Handgelenk davongekommen zu sein. (cty)



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. cty TimeCreated with Sketch.| Akt:
EnglandVideoTimeoutHochwasserSocial Media

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren