Teens nutzen Staudamm als eine Mega- Rutsche

Der Überlaufkanal des Clarrie Hall Dam in Australien lockt Wagemutige aus dem ganzen Land an. Zum Ärger der Behörden.

Ein Video, in dem Jugendliche auf Bodyboards den Überlaufkanal des Clarrie Hall Dam hinabrutschen, ist auf Social Media viral gegangen. Doch was nach tollem Freizeitspaß aussieht, ist illegal. Die Behörden warnen nun weitere Nachahmer und drohen gar mit Gefängnisstrafen.

Das Problem ist den Behörden bereits seit einigen Jahren bekannt. Doch mit der großen Verbreitung auf Social Media hat es eine neue Dimension erreicht. "Es ist nicht nur illegal, sondern auch dumm", sagt eine Polizeisprecherin. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis jemand sterbe. Nun überlegen sich die Behörden, den Damm, der auch viele Touristen anlockt, für die Öffentlichkeit komplett zu sperren.

(ap)

Mehr virale Videos und Storys finden Sie in der "Heute"-App: Öffnen Sie dazu einfach die Anwendung für Android oder iPhone und swipen Sie zweimal horizontal in die Timeout-Ansicht!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
National Australia BankVideospielTimeoutExtremsport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen