Tennis-Ass Djokovic "zerstört" Fitnesscenter

Novak Djokovic bereitet sich gerade auf die French Open vor. Doch da läuft beim Weltranglisten-Ersten nicht alles nach Plan, wie ein Video zeigt.

Ein Smash der anderen Art! Novak Djokovic hat in der Vorbereitung auf die French Open ein Fitnesscenter beschädigt.

Der Serbe hatte bei seinen Aufwärmübungen vor einer Trainingseinheit einen Medizinball auf den Boden geprellt. Doch das hielt der Untergrund nicht aus. Djokovic zerstörte den Boden im Fitnessraum.

Auf Twitter postete der Weltranglisten-Erste selbst ein Video, wie er Hütchen rund um die beschädigte Stelle postiert.

Der 32-Jährige reagierte danach mit einem zweiten Twitter-Posting humorvoll. "Ich habe Paris für einige Tage verlassen, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind. Vielleicht muss ich mich jetzt um meine Roland-Garros-Teilnahme sorgen", scherzte der Serbe.

In der ersten Runde des Sandplatz-Klassikers bekommt es der Serbe mit dem Polen Hubert Hurkacz zu tun. Bis dahin sollte Djokovic wieder in Paris sein... (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsTennisNovak Djokovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen