Thiem und Team

Bild: GEPA

Was haben Dominic Thiem und Österreichs Fußball-Nationalteam gemeinsam? Beide haben fokussierte Trainer, beide sind topfit und beide können Große schlagen. Thiem hat das soeben gegen Roger Federer bewiesen, die Nationalelf hat dazu Gelegenheit in Frankreich.

Für die Mission EM 2016 verzichtet Teamchef Marcel Koller in seinem letzten Trainingscamp auf Experimente. Keine Überraschung. Auch nicht die vorläufige Nominierung von Valentino Lazaro. So wie David Alaba schon blutjung von Didi Constantini gefördert wurde, machte das Koller mit dem Salzburger. Er hält auf ihn.

Ob es dann auch für das EM-Ticket reicht, wird an seinen Vorstellungen im Training liegen – und an seiner Leistung im ÖFB-Cup- Finale gegen die Admira. Apropos: Für die Admira gilt das Gleiche, was auch für Thiem und das Team gilt: Sie können Große schlagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen