Haustiere

Diese Zeichentrickfigur ist zum Leben erwacht

Der Sheepadoodle "Bayley" sieht einem beliebten Zeichentrick-Helden zum Verwechseln ähnlich. Das finden nicht nur seine Follower. 

Christine Kaltenecker
Im Internet ist nun eine Zeichentrickfigur unabsichtlich zum Leben erwacht. 
Im Internet ist nun eine Zeichentrickfigur unabsichtlich zum Leben erwacht. 
(Symbolbild) Getty Images/iStockphoto

Schwarze Schlappohren, schwarze Nase, schwarze Knopfaugen und der Rest strahlend weiß - von welchem Trickfilm-Hund ist hier wohl die Rede? Kleiner Tipp? Er hat einen gelb-gefiederten Freund und geht gerne seinen philosophischen Gedanken am Dach seiner Hundehütte nach. Richtig! Die Rede ist natürlich von "Snoopy" - dem Haushund von Charlie Brown aus dem Peanuts-Universum. Auf Instagram sorgt nun ein realer Hund für Verwechslungsgefahr: "Bayley" der Sheepadoodle:

    Das ist "Bayley" - der dem Comic-Helden "Snoopy" zum Verwechseln ähnlich sieht. 
    Das ist "Bayley" - der dem Comic-Helden "Snoopy" zum Verwechseln ähnlich sieht.
    Screenshot Instagram©bayley.sheepadoodle

    Falsche Rasse 

    Streng genommen ist der Comic-Charakter ein Beagle und kein Sheepadoodle, wobei die Kreuzung aus Pudel und Schäferhund wohl in den 40er Jahren dem Peanuts-Erfinder Charles M. Schulz noch kein Begriff war. Wir sehen es genauso wie viele Fans des kleinen Instagram-Vierbeiners: Er könnte tatsächlich die Vorlage für "Snoopy" gewesen sein, unabhängig von Rasse und Fellstruktur. Der erst zweijährige "Bayley" bezaubert einfach seine Follower durch Witz und Charme und sein Frauchen hat die Ähnlichkeit zum Comic-Hund bestmöglich genützt.