Tierliebe Wienerin rettet verletzte Taube von Straße

Die Taube sorgte am Dienstagmorgen für einen kleinen Stau in Wien-Ottakring.
Die Taube sorgte am Dienstagmorgen für einen kleinen Stau in Wien-Ottakring.Leserreporter
In Wien-Ottakring stand am Dienstag eine Taube mitten auf der Fahrbahn und sorgte für einen kleinen Stau. Eine Wienerin rettete sie von der Straße. 

Eine offenbar verletzte Taube sorgte am Dienstag gegen 9.30 Uhr in der Arnethgasse (Ottakring) für einen kleinen Stau. Der Vogel stand nämlich mitten auf der Fahrbahn und versperrte den herannahenden Autos den Weg.

Weder hupen, noch freundliches Einreden bewegte die Taube dazu sich wegzubewegen und die Straße freizumachen. Damit das verschreckte Tier nicht einfach überfahren wird, zog sich eine tierliebe Wienerin Handschuhe an und hob den Vogel behutsam auf, um ihn am Straßenrand wieder abzulegen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienOttakringTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen