Tifosi jubeln! Monza bis 2024 Ferrari-Heimrennen

Die Tifosi jubeln: Monza bleibt bis 2024 in der F1
Die Tifosi jubeln: Monza bleibt bis 2024 in der F1Bild: imago sportfotodienst
Vor dem 70. Grand Prix von Italien ist der Jubel der Tifosi besonders laut. Nicht nur, weil Charles Leclerc nach seinem Triumph in Spa erstmals seit langer Zeit Hoffnung auf einen Heimsieg gibt. Sondern auch, weil der Vertrag mit der Traditionsrennstrecke in Monza langfristig verlängert wurde.
Monza galt als letzter Wackelkandidat im F1-Kalender für nächste Saison, nun ist die Tinte endlich trocken. Die Formel 1 fährt zumindest bis 2024 im berüchtigten Autodromo Nazionale.

Ferrari wird also nicht nur den 90. Geburtstag des Rennstalls feiern, sondern auch eine längerfristige Vereinbarung mit weiteren Heim-Rennen für die Scuderia.

Seit dem Gründungsjahr 1950 fährt die Formel 1 in Monza, einzig 1980 wurde der GP von Italien in Imola ausgetragen. Somit ist es an diesem Wochenende die 70. Auflage des Klassikers.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Alle Termine für 2020



15.03. GP von Australien in Melbourne

22.03. GP von Bahrain in Sachir

05.04. GP von Vietnam in Hanoi

19.04. GP von China in Schanghai

03.05. GP der Niederlande in Zandvoort

10.05. GP von Spanien in Barcelona

24.05. GP von Monaco in Monte Carlo

07.06. GP von Aserbaidschan in Baku

14.06. GP von Kanada in Montreal

28.06. GP von Frankreich in Le Castellet

05.07. GP von Österreich in Spielberg

19.07. GP von Großbritannien in Silverstone

02.08. GP von Ungarn in Budapest

30.08. GP von Belgien in Spa-Francorchamps

06.09. GP von Italien in Monza

20.09. GP von Singapur

27.09. GP von Russland in Sotschi

11.10. GP von Japan in Suzuka

25.10. GP der USA in Austin

01.11. GP von Mexiko in Mexiko-Stadt

15.11. GP von Brasilien in Sao Paulo

29.11. GP von Abu Dhabi

(pip)

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportMotorsportFormel 1

CommentCreated with Sketch.Kommentieren