TikTok-Tipp: So geht Selbstverteidigung mit Kunstnägeln

Voller Einsatz: Für das Video verpasste sich Robin sogar Fake Nails.
Voller Einsatz: Für das Video verpasste sich Robin sogar Fake Nails.Screenshot TikTok/dutchintheusa
Um sich mit den Nägeln nicht selbst zu verletzen, gibt ein Marine Tipps, wie Frau sich im Ernstfall verteidigen kann.

Die einen lieben sie, die anderen nicht - die Rede ist von künstlichen Fingernägeln. Punkto Design sind der Phantasie dabei keine Grenzen gesetzt und machen die Hände zu einem Eyecatcher. Auch was die Länge betrifft, sind Geschmäcker verschieden. Einige tragen das Nagelwerksogar so lang, dass sie schon fast einer Waffe gleichen. Aber Achtung: Wer Fake Nails hat, weiß auch, wie sehr man darauf aufpassen muss und dass ein Einreißen oder Abbrechen einer Katastrophe gleichkommt. Was aber tun, wenn man sich im Notfall verteidigen muss? Das erklärt der Marine-Soldat Robin (@dutchintheusa) auf seinem TikTok-Kanal.

Hier lesen: Fingernägel werden zu Visitenkarte

Hier lesen: Wie hygienisch sind die XXXL-Nägel?

Für die realitätsnahe Darstellung hat sich der Marine sogar Kunstnägel appliziert und empfiehlt im Fall der Fälle, keine ganze Faust zu ballen - anderenfalls würde man sich mit den langen Nägeln selbst verletzen. Stattdessen soll man sich mit dem Handballen oder den seitlichen Handflächen zu verteidigen. Das Video kommt sehr gut bei seinen Usern an. Bisher wurde es, Millionen Mal angesehen. Auf seinem Kanal postet Robin sehr viele "Help yourself"-Videos, die tausende Likes bekommen.

Hier lesen: Sind "COVID-Nails" Anzeichen für eine Corona-Infektion?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
GesundheitTikTokFrauenSocial Media

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen