Fingernägel werden zu Visitenkarte

Der Chip wird auf Nägel aufgesetzt.
Der Chip wird auf Nägel aufgesetzt.Lanour Beauty Salon
In Dubai entwickelte ein Schönheitssalon einen Mikrochip, der am Fingernagel angebracht wird und Visitenkarten ersetzt. Er soll bald noch mehr können.

Ein Schönheitssalon in Dubai suchte während des Lockdowns nach neuen Geschäftsfeldern und hat einen Mikrochip entwickelt, der auf Fingernägel aufgesetzt wird. Damit sollen nun die klassischen Visitenkarten ersetzt werden, denn die Chips arbeiten mit NFC-Technologie ("Near Field Communication"). Hält man den Finger an ein Handy, dann kann man etwa direkt die Website des eigenen Geschäfts, eine Instagram-Seite oder den WhatsApp-Kontakt öffnen.

Erfinderin und Salon-Besitzerin Nour Makarem hofft, dass in Zukunft noch mehr mit ihren Chips möglich sein wird – etwa Bezahlen wie mit einer Bankomat-Karte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BeautyTechnikDigitalisierung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen