Titel-Ansage von Stöger vor Pokal-Hit gegen Bayern

Dortmund-Trainer Peter Stöger sang mit 30.000 Fans Weihnachtslieder. Gar nicht besinnlich: Jetzt warten die Bayern im Pokal.
Neo-Dortmund-Trainer Peter Stöger feierte Samstagabend den ersten Heimsieg. Am Sonntag war er schon wieder im Signal-Iduna-Park, sang mit 30.000 Fans Weihnachtslieder. Die Borussen-Fans zahlten dafür sogar Eintritt. Willkommen im Fußball-Wunderland!





Stöger: "Ich will natürlich den Pokal gewinnen"

Die besinnliche Zeit endet für Peter Stöger spätestens am Mittwoch um 20.45 Uhr (live ORF und ARD, Liveticker auf heute.at). Dann trifft Dortmund im Pokal-Achtelfinale auswärts auf Bayern München. Stöger kann mit dem dritten Sieg im dritten Spiel für einen Traum-Einstand bei den Schwarz-Gelben sorgen. Mit den Gedanken ist der 51-jährige Wiener schon beim Pokal-Knaller. "Ich weiß nicht, wie oft ich noch die Möglichkeit habe, ein Pokalfinale zu erreichen. Am liebsten würde ich den Pott natürlich gewinnen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Kritik nach erstem Heimsieg



Nach dem 2:1-Sieg gegen Hoffenheim war er nicht zufrieden. "Wir haben nicht alles umgesetzt, waren zu wenig zielstrebig, zu verspielt im Abschluss." Die Situation in Dortmund nach fast fünf Jahren in Köln findet er immer noch "eigenartig". "Es ist aber eine Win-win-Situation. Für den Klub und für mich. Ich kann bei einem großen Klub zeigen, was ich draufhabe und was mir noch fehlt."

Watzke: "Es ist nichts in Stein gemeißelt"

Zum Thema Zukunft sagt er: "Wer hätte gedacht, dass ich so plötzlich Dortmund-Trainer werde? Ich bin froh, dass ich bei so einem Top-Klub aushelfen darf."

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke sieht in ihm den richtigen Mann. Seine Begründung: "Wir hatten zuletzt Probleme mit Grüppchen im Team. Peter ist ein Super-Mensch, er kann diese Gruppen zusammenführen. In Sachen Zukunft ist nichts in Stein gemeißelt." (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DortmundNewsSportFußballBorussia DortmundPeter Stöger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen