Klares Zeichen im Rosenkrieg

Tochter Vivienne (15) verzichtet auf Brad Pitts Namen

Paukenschlag im Rosenkrieg. Nachdem Sohn Pax seinen Vater in aller Öffentlichkeit beschimpft hat, legt nun die 15-jährige Vivienne seinen Namen ab.

Heute Entertainment
Tochter Vivienne (15) verzichtet auf Brad Pitts Namen
Tochter Vivienne (l.) und Mama Angelina Jolie als Dreamteam bei der Premiere des Musicals "The Outsiders" in New York.
IMAGO/Cover-Images

Vivienne Jolie-Pitt (15), die Tochter von Angelina Jolie (48) und Brad Pitt (60), hat offenbar den Namen "Pitt" aus ihrem Nachnamen gestrichen. Im Programm des Musicals "The Outsiders", bei dessen Produktion sie ihrer Mutter half, wird sie nur als "Vivienne Jolie" aufgeführt. Das berichtete das Magazin "People". Ob sie ihren Namen auch offiziell geändert hat, ist noch unklar.

Vivienne distanziert sich vom Vater

Im Theaterstück "The Outsiders" ist die 15-Jährige als Produktionsassistentin aufgeführt. In der Beschreibung ihrer Mutter heißt es: "Angelina ist begeistert, an ihrem ersten Projekt als Theaterproduzentin zusammen mit ihrer Tochter Vivienne zu arbeiten, die Theater studiert und die Künste fördert." Mama Angelina hatte im August 2023 angekündigt, das Musical – eine Adaption des Films von Francis Ford Coppola – zu produzieren. Im April feierte das Stück Premiere.

Auch Schwester Zahara verzichtete auf "Pitt"

Vivienne ist nicht das erste Kind des Hollywood-Pärchens, das den Nachnamen ändert. Ihre Schwester Zahara (19) hat sich bereits ohne "Pitt" vorgestellt. In einem Video vom November zeigte sie sich als "Zahara Marley Jolie", als sie in die Studentenverbindung AKA am Spelman College aufgenommen wurde. Das Verhältnis zwischen Brad Pitt und seinen Kindern gilt seit Jahren als angespannt.

Trennung nach zwölf Jahren

Angelina Jolie reichte 2016 nach mehr als zehn gemeinsamen Jahren die Scheidung von Pitt ein. Es folgte einem jahrelangen Sorgerechtsstreit um ihre sechs Kinder. Die Trennung kam für viele überraschend. Die "Maleficent"-Darstellerin trennte sich von dem 60-Jährigem, nachdem dieser angeblich in einem Flugzeug ausgerastet war. Die beiden haben drei leibliche und drei adoptierte Kinder.

VIP-Bild des Tages

1/170
Gehe zur Galerie
    Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
    Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
    Instagram/kimkardashian

    Auf den Punkt gebracht

    • Die 15-jährige Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt, Vivienne Jolie-Pitt, hat offenbar den Nachnamen "Pitt" aus ihrem Namen gestrichen
    • Im Programm des Musicals "The Outsiders" wird sie nur als "Vivienne Jolie" aufgeführt
    • Auch ihre Schwester Zahara hat bereits den Nachnamen "Pitt" abgelegt
    • Das Verhältnis zwischen Brad Pitt und seinen Kindern gilt als angespannt, nachdem Angelina Jolie 2016 die Scheidung eingereicht hat
    red
    Akt.