Traumtor! Schaub trifft erstmals für den 1. FC Köln

Der Bann ist gebrochen! Louis Schaub gelang in seinem sechstem Zweitliga-Spiel für den 1. FC Köln beim 2:0-Sieg in Sandhausen sein Premierentreffer.
Louis Schaub musste bis zum sechsten Spieltag auf seine Tor-Premiere in der zweiten deutschen Bundesliga warten. Der ÖFB-Teamspieler traf beim 2:0-Auswärtssieg der Domstädter in Sandhausen sehenswert mit einem Fallrückzieher. Im DFB-Pokal hat der Ex-Rapidler bereits einen Treffer auf dem Konto.

Schaub schoss die Kölner bei den noch sieglosen Sandhäuser unmittelbar vor der Halbzeitpause in Front. Der 23-Jährige nahm sich eine Guirassy-Flanke im Strafraum herunter, netzte akrobatisch mit einem Fallrückzieher zum 1:0 ein (45.). Ein Treffer Marke Tor des Monats. Den Schlusspunkt setzte Simon Terodde nach Schaubs vierter Saisonvorlage (54.).



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Ich hab mir den Ball gut mit der Brust mitgenommen. Dass er dann so einschlägt, ist sehr schön für mich", strahlte der Österreicher im Sky-Interview.

Knaller patzt, Kerschbaumer fliegt

Beim 1:0-Auswärtssieg von St. Pauli in Ingolstadt machte ein rot-weiß-rotes Legionärs-Duo keine gute Figur. Konstantin Kerschbaumer flog in der 77. Minute mit Gelb-Rot vom Feld. Beim späten Siegtreffer von Ryo Miyaichi in der 82. Minute patzte Ingolstadt-Schlussmann Marco Knaller. Der Keeper kam bei einem hohen Ball heraus, verschätzte sich aber, Miyaichi köpfte über Knaller hinweg ins leere Tor. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußball1. FC KölnLouis Schaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen