Transfer: Bayern planen Rückkehr von Top-Stürmer

Bild: Gepa Pictures/ Andreas Pranter
Bayern hat Sturm-Sorgen! Bei einem Ausfall von Robert Lewandowski fehlen die Alternativen. Ein alter Bekannter soll es richten.

Den Bayern-Bossen ist die Abhängigkeit von Robert Lewandowski offenbar doch zu groß geworden.

SPORT1 berichtet, dass das frühe Ausscheiden aus der Champions League zu einem Umdenken in der Klubführung geführt hat. Bayern sucht einen zweiten Mittelstürmer – unabhängig von den Personalwünschen seines Trainers Carlo Ancelotti.

Der hatte im Sommer darauf gepocht, allein mit Lewandowski und Thomas Müller als Sturmduo in die Saison zu gehen. Im Nachhinein ein Fehler. Lewandowskis Ausfall im Hinspiel gegen Real konnten die Münchner nicht kompensieren.

Ganz oben auf der Wunschliste steht laut dem Internet-Portal Ex-Bayern-Bomber Mario Gomez. Hintergrund: Gomez ist ein Vollstrecker. Und er will mit aller Macht zur WM 2018. Dafür braucht er Einsätze auf allerhöchstem Niveau. Ein Level, von dem er mit Abstiegskandidat Wolfsburg derzeit weit entfernt ist. (mh)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Michael BayGood NewsSport-TippsFussballFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen