Tribüne in Grödig eingeknickt - Fan verletzt!

Bild: GEPA pictures
Mit einem verletzten Fan endete am Samstag die Bundesliga-Begegnung zwischen dem SV Grödig und dem WAC (3:0). Ein Teil der Gästetribüne hielt der Belastung nicht stand.
. Ein Teil der Gästetribüne hielt der Belastung nicht stand.

Die kam es zu einem Zwischenfall mit einem Leichtverletzten. "Die Gäste-Tribüne hat nachgegeben", erklärte Grödig-Obmann Christian Haas. "Sie wurde gesperrt und die Fans auf eine andere Tribüne geführt."

1.900 Besucher waren am Samstagabend in Grödig vor Ort. Wieviele Fans sich im Gästesektor befanden ist noch unklar. Doch der Zwischenfall hätte weitaus tragischer enden können, wäre ein Verein mit größerem Anhang zu Gast gewesen. Die Gästetribüne ist eine provisorische Stahlkonstruktion, wie sie in vielen Bundesliga-Stadien zum Einsatz kommt. "Die Gründe kennen wir noch nicht. Ich habe mit dem Tribünenbauer gesprochen, das wird untersucht", sagte Haas weiter.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen